2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 18.17 Uhr

2. Bundesliga
DFL lehnt Einspruch des VfR Aalen gegen Punkteabzug erneut ab

DFL lehnt Einspruch des VfR Aalen gegen Punkteabzug erneut ab
Zweitligist VfR Aalen ist mit seinem Einspruch gegen einen Abzug von zwei Punkten wegen Verstößen gegen die Lizenzierungsauflagen auch in zweiter Instanz gescheitert. FOTO: dpa, puc jai
Der Zwei-Punkte-Abzug für den Zweitligisten VfR Aalen bleibt bestehen. Nach der Deutschen Fußball Liga (DFL) lehnte am Montag auch der Vorstand des Ligaverbandes die Beschwerde des VfR gegen die Bestrafung ab.

Die DFL hatte Aalen die Punkte wegen wiederholten Verstoßes gegen die Lizenzierungsauflagen abgezogen. Der VfR hat laut DFL in zwei aufeinanderfolgenden Kalenderjahren sein negatives Eigenkapital verschlechtert.

Für Aalen könnte der Punktabzug am Ende entscheidend für den Abstieg in die 3. Liga sein. Mit 28 Punkten (Abzug inklusive) schwebt die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck in akuter Gefahr.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DFL lehnt Einspruch des VfR Aalen gegen Punkteabzug erneut ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.