Bayer Leverkusen

Bayer 04 rüstet für die Champions League auf

Leverkusen. Nach der erfolgreichen Qualifikation kann die Werkself noch bis 31. August ihren Kader verstärken. Nach der überraschenden Flucht von Heung-Min Son kommt Kevin Kampl als Offensivkraft. Die Mannschaft zeigte sich enttäuscht vom Südkoreaner. Von Stefanie Sandmeier und Patrick Scherermehr

Champions League 2015/16

Borussia muss sich mit Juve, ManCity und FC Sevilla messen

Die Fans von Borussia Mönchengladbach haben gespannt die Auslosung der Champions-League-Gruppen in Monaco verfolgt. Dabei hat das Team von Trainer Lucien Favre eine schwere Gruppe abbekommen. Das Liveblog in der Nachlese. mehr

Bayer Leverkusen

Wechsel-Posse um Son trübt blendende Leverkusener Stimmung

Bayer Leverkusen steht zum zehnten Mal in der Vereinsgeschichte in der Gruppenphase der Champions League. Zum vierten Mal in den letzten fünf Jahren. Der bevorstehende Abschied von Heung-Min Son trübte den Abend. Von Stefanie Sandmeiermehr

Bayer Leverkusen

Schmidt: "Son wird uns verlassen"

Bayer Leverkusen ist durch ein 3:0 im Play-off-Rückspiel gegen Lazio Rom in die Gruppenphase der Champions League eingezogen und mischt im Millionen-Geschäft mit. Nach dem Spiel sprach Bayer-Trainer Roger Schmidt über das Spiel – und Heung-Min Son. mehr

Bayer Leverkusen

Bayer knackt Lazio und sichert sich Millionen-Einnahmen

Bayer Leverkusen hat mit einer souveränen Leistung die Gruppenphase der Champions League erreicht. Gegen Lazio Rom siegte das Team von Trainer Roger Schmidt mit 3:0. Der Klub kann sich über Millionen-Einnahmen freuen. Von Stefanie Sandmeiermehr

Bilderserien Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen

Das Zehn-Millionen-Euro-Spiel

An den 27. August 2003 erinnert sich in Dortmund niemand gern. Die Borussia spielte an diesem Abend um die Qualifikation zur Champions League, und die Spieler um Superstar Marcio Amoroso zweifelten nicht daran, dass sie das Leichtgewicht FC Brügge locker aus dem Weg räumen würden. Am Ende des Abends stand eine 2:4-Niederlage im Elfmeterschießen. Von Robert Peters und Stefanie Sandmeiermehr

Bayer Leverkusen

Trotz Teldafax-Millionen: Bayer 04 hat noch Geld für neue Spieler

Das Kapitel Teldafax und Bayer 04 nimmt für den Fußball-Bundesligisten ein kostspieliges Ende. Die Fußball GmbH einigte sich mit dem Insolvenzverwalter der Teldafax-Gesellschaften auf einen Vergleich und zahlt insgesamt 10,9 Millionen Euro plus Zinsen (also rund 13 Millionen Euro) an die Gläubiger zurück. Das teilte der Verein gestern offiziell mit. mehr

Bayer Leverkusen

Bayer 04: Heute bleiben 600 Plätze gegen Lazio Rom frei

Heute Abend (20.45 Uhr) kämpft Bayer 04 um den Einzug in die Champions League. Mannschaft und Trainer freuen sich auf einen friedlichen "Hexenkessel". Abseits des Rasens hoffen die Verantwortlichen, dass sich der Kampf auf den sportlichen Wettstreit auf dem Rasen in der BayArena beschränkt. Das Stadion ist ausverkauft, insgesamt werden 28 000 Zuschauer erwartet. Aufgrund einer Sicherheitszone um den Gästeblock herum müssen allerdings - nicht wie zunächst angedacht - 1400, sondern rund 600 Plätze frei bleiben. mehr