| 15.50 Uhr

Bayer 04 Leverkusen
Aránguiz kommt am Mittwoch zum Medizincheck

Bayer 04 Leverkusen: Aránguiz kommt am Mittwoch zum Medizincheck
Charles Aránguiz kommt am Mittwoch zum Medizincheck FOTO: Imago
Leverkusen. Der Transfer von Charles Aránguiz wird wohl am Mittwoch endgültig perfekt gemacht werden. Nach einem Medizincheck in Leverkusen soll der 26-Jährige einen Fünf-Jahres-Vertrag bis 2020 bei Bayer 04 unterschreiben. Von Patrick Scherer

Geht alles glatt, wird der chilenische Nationalspieler am Donnerstag erstmals mit der Mannschaft trainieren. Die Ablöse, die der Werksklub für den zentralen Mittelfeldspieler an den brasilianischen Verein SC Internacional Porto Alegre zahlen wird, liegt nach Informationen unserer Redaktion knapp unter zwölf Millionen Euro. 

Manager Jonas Boldt war in den vergangenen Tagen zu Verhandlungen in Brasilien. Boldt lobte die Loyalität von Aránguiz und seinem Berater gegenüber Bayer 04, die beide intern und öffentlich klargestellt hatten, dass der Spieler ausschließlich nach Leverkusen wechseln möchte.

Ohne diese eindeutige Positionierung wäre ein Wechsel zu Bayer 04 nicht möglich geworden. Auch der englische Klub Leicester City, der aufgrund eines neuen TV-Deals der Premier League mehr Geld bieten konnte, hatte Interesse an Aránguiz bekundet.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer 04 Leverkusen: Aránguiz kommt am Mittwoch zum Medizincheck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.