| 12.06 Uhr

Bayer Leverkusen
10.000 Euro Strafe für Pyrotechnik und Schmäh-Plakat

Bayer 04 Leverkusen: 10.000 Euro Strafe für Plakat und Pyrotechnik
FOTO: dpa, mb jhe
Bundesligist Bayer Leverkusen muss 10.000 Euro Strafe zahlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte den Tabellenfünften wegen unsportlichen Verhaltens seiner Fans.

Vor dem Anpfiff des DFB-Pokal-Spiels bei Viktoria Köln (6:0) am 28. Oktober vergangenen Jahres hatten Chaoten im Leverkusener Zuschauerblock mehrere Bengalische Feuer gezündet. Während der Partie wurde im Leverkusener Zuschauerbereich zudem ein Plakat gezeigt, auf dem die Bayer-Fans alle Kölner Fans massiv beleidigten.

Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer 04 Leverkusen: 10.000 Euro Strafe für Plakat und Pyrotechnik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.