| 11.50 Uhr

Bayer Leverkusen
Dragovic will unbedingt aus Kiew kommen

Bayer 04 Leverkusen: Aleksandar Dragovic will unbedingt kommen
Bei der EM war Aleksandar Dragovic mit einem Platzverweis und einem verschossenen Elfmeter Österreichs tragischer Held. FOTO: ap, AF FP
Der von Bayer Leverkusen umworbene österreichische Nationalspieler Aleksandar Dragovic hat sich öffentlich zu einem Wechsel zum Werksklub bekannt.

"Ich habe Leverkusen mein Wort gegeben und die Entscheidungsträger von Dynamo persönlich informiert, damit waren und sind die Vereine am Zug", sagte der Innenverteidiger des ukrainischen Meisters Dynamo Kiew in der Kleinen Zeitung.

Leverkusen bemühe sich seit geraumer Zeit intensiv um ihn. "Ich habe mit den Verantwortlichen von Bayer 04 bereits vor der Europameisterschaft sehr gute Gespräche geführt und nicht lange überlegen müssen. Es ist eine Top-Adresse in einer Top-Liga, für mich wäre der Wechsel eine großartige Sache und tolle Chance", fügte Dragovic hinzu.

Bislang allerdings konnten sich Bayer und Kiew nicht über die Höhe der Ablösesumme einigen. Dragovic hat bei Dynamo noch einen Vertrag bis 2018.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer 04 Leverkusen: Aleksandar Dragovic will unbedingt kommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.