| 15.48 Uhr

Bayer Leverkusen
Bayer bekommt dreimal das Topspiel am Samstagabend

Noten: Nur Leno und Bellarabi überzeugen
Noten: Nur Leno und Bellarabi überzeugen FOTO: afp
Leverkusen. Gleich zweimal hintereinander bestreitet Bayer Leverkusen in der Bundesliga das Topspiel. Sowohl das Heimspiel gegen Borussia Dortmund am 6. Spieltag (1. Oktober) als auch nach der Länderspielpause das Auswärtsspiel bei Werder Bremen am 7. Spieltag (15. Oktober) werden samstags um 18.30 Uhr angepfiffen.

Das gab die DFL am Mittwoch bekannt. Zeitgenau angesetzt wurden die Spieltage 6 bis 12. Ein weiteres Topspiel am Samstagabend wartet am 12. Spieltag auf die Werkself, wenn es zum Rekordmeister Bayern München geht (26. November). Schon am 1. Spieltag bildete Bayer 04 gemeinsam mit Borussia Mönchengladbach die Topspiel-Paarung. Am vergangenen Samstag gab es beim Bundesliga-Auftakt ein 1:2 aus Sicht des Teams von Roger Schmidt im Borussia-Park. Das Heimspiel gegen Bundesliga-Neuling RB Leipzig findet am Freitagabend statt (18. November). 

Die weiteren drei Spiele in diesem Zeitraum – gegen Hoffenheim am 8. Spieltag (22. Oktober), in Wolfsburg am 9. Spieltag (29. Oktober) und gegen Darmstadt am 10. Spieltag (5. November) finden jeweils zur Kernspielzeit samstags um 15.30 Uhr statt.

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer 04 Leverkusen bekommt dreimal das Topspiel am Samstagabend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.