| 00.07 Uhr

Bayer Leverkusen
Aránguiz wartet auf Wechsel zur Werkself

Bayer 04 Leverkusen: Charles Aránguiz' Wechsel wird zum Geduldsspiel
Charles Aránguiz möchte wenn dann nur nach Deutschland wechseln. FOTO: afp
Leverkusen. Die Verpflichtung von Charles Aránguiz bleibt ein Geduldsspiel für Bayer 04. Sportdirektor Rudi Völler bestätigte am Freitag, dass Leverkusen weiterhin Interesse hat, den Chilenen zu verpflichten.

"Wir versuchen, den Spieler zu bekommen, haben aber auch unsere Grenzen, was die Wirtschaftlichkeit betrifft", entgegnete Völler und machte deutlich: "Wir haben ein marktgerechtes Angebot abgegeben. Wenn plötzlich ein englischer Klub Fabelsummen in die Welt setzt, die wir bezahlen sollen, ist das der falsche Weg. Dazu sind wir in Leverkusen nicht bereit."

Leicester City soll angeblich 15 Millionen geboten haben, was deutlich über dem Angebot von Bayer 04 liegt. Die Klubs streiten nun um die Ablöse. Völler kündigte einen weiteren Vorstoß an. Aránguiz selbst hat sich inzwischen zu Wort gemeldet und deutlich klar gemacht, dass für ihn nur ein Wechsel nach Leverkusen in Frage kommt.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer 04 Leverkusen: Charles Aránguiz' Wechsel wird zum Geduldsspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.