| 00.00 Uhr

Union Berlin
Bayers nächster Gegner im Check

Union - Fürth: Bilder des Spiels
Union - Fürth: Bilder des Spiels FOTO: dpa, ped fdt
Leverkusen. "Eisern Union" ist in der 2. Bundesliga im Aufwind und darf erneut vom Aufstieg träumen. Bayer Leverkusens Pokalgegner im Check.

Die Mannschaft Der Traditionsklub aus Berlin hält nicht umsonst Anschluss an die Spitzenplätze der zweiten Liga. Das Team von Trainer Jens Keller verfügt über eine passable Offensive und ist außerdem erfahren. Sturmspitze Sebastian Polter lief nicht nur in der Bundesliga, sondern auch in der Premier League auf. Marcel Hartel wurde beim 1. FC Köln ausgebildet, ebenso wie Torhüter Daniel Mesenhöler. Der ist normalerweise die Nummer zwei, darf aber die Pokalspiele absolvieren. Einen prominenten Namen hat Felix Kroos, Bruder von Weltmeister Toni Kroos, der einst bei bei Werder Bremen den Sprung in den Profibereich schaffte. Fehlen wird der Japaner Atsuto Uchida, der früher beim FC Schalke als Rechtsverteidiger zum Publikumsliebling aufstieg. Er laboriert noch an den Folgen eines Muskelfaserrisses.

Die Form "Eisern Union" ist im Aufwind. In der zweiten Liga holten die Hauptstädter zuletzt vier Siege in Folge, allerdings auch gegen drei Abstiegskandidaten. Im ersten Pokalspiel gegen den Südwest-Regionalligisten Saarbrücken musste Union indes in die Verlängerung. Die Sturmreihe ist in Form: Bei den vier Siegen kamen insgesamt 12 Tore für Berlin zustande.

Darauf muss Bayer 04 achten Polter ist ein klassischer, kopfballstarker Mittelstürmer, der Gefahr entwickelt, wenn er seinen Körper einsetzen kann. Für Flexibilität sorgen die wendigen offensiven Außenangreifer Simon Hedlund, Akaki Gogia und Steve Skrzybski. Sie sind gemeinsam mit Polter für mehr als zwei Drittel aller Tore für Union Berlin verantwortlich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer 04 Leverkusen: Gegner Union Berlin im Check


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.