| 15.23 Uhr

Bayer Leverkusen
Bayer ohne Aránguiz gegen Wolfsburg

Porträt: Charles Aranguiz: Bayer 04 Leverkusens neuer Vidal
Porträt: Charles Aranguiz: Bayer 04 Leverkusens neuer Vidal FOTO: ap
Leverkusen. Bayer Leverkusen muss im Bundesliga-Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg am Sonntag (15.30 Uhr/Live-Ticker) auf Charles Aránguiz verzichten. "Natürlich folge ich dem Rat unserer Ärzte. Aranguiz wird nicht spielen. Aber seine Verletzung hat sich nicht verschlimmert", sagte Bayer-Coach Heiko Herrlich am Freitag.

Der chilenische Nationalspieler hatte trotz eines noch nicht ganz ausgeheilten Muskelfaserisses in der Wade am Mittwoch eine Halbzeit im WM-Qualifikationsspiel gegen Brasilien gespielt. Dabei hatte Leverkusen den Verband zuvor gebeten, von einem Einsatz abzusehen.

Herrlich geht nach dem Trainerwechsel in Wolfsburg mit großen Respekt an die Aufgabe heran. "Martin Schmidt hat schon in Mainz bewiesen, dass er eine Mannschaft zum Erfolg führen kann. Er kann Wolfsburg wieder in die Spur bringen. Aber das darf am Sonntag noch nicht passieren", sagte der Bayer-Coach. "Wir wollen unsere positive Heimbilanz fortführen und ganz klar gewinnen", sagte Herrlich, dessen Team in dieser Saison daheim noch ungeschlagen ist.

 

(lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer 04 Leverkusen ohne Charles Aranguiz gegen den VfL Wolfsburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.