| 13.23 Uhr

Bayer Leverkusen
Völler dementiert Interesse an Sakho

Bayer 04 Leverkusen: Rudi Völler dementiert Interesse an Mamadou Sakho
Mamadou Sakho steht laut Rudi Völler nicht bei Bayer Leverkusen auf dem Zettel. FOTO: afp, dan
Rudi Völler von Bundesligist Bayer Leverkusen hat ein Interesse am Franzosen Mamadou Sakho vom englischen Traditionsklub FC Liverpool dementiert. "Da ist nichts dran", sagte der Sportdirektor unserer Redaktion.

Zuvor hatte die französische Sport-Tageszeitung "L'Equipe" von einem Interesse der Rheinländer am Verteidiger berichtet. Demnach sei Bayer 04 bereit, zehn Millionen Euro für Sakho zu bezahlen. Angesichts der Verletzungen von Ömer Toprak und Tin Jedvaj hat Trainer Roger Schmidt in der Abwehr einige Personalsorgen. Laut Völler werde aber vor dem Rückspiel in der Qualifikation für die Champions League gegen Lazio Rom in dieser Hinsicht nichts unternommen.

Der französische Nationalspieler hat noch einen bis Juni 2017 gültigen Vertrag bei den Reds. Sein Marktwert wird auf 18 Millionen Euro geschätzt.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer 04 Leverkusen: Rudi Völler dementiert Interesse an Mamadou Sakho


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.