| 13.46 Uhr

Bayer Leverkusen
Lenos Serie reißt nach 10.676 Minuten

Lenos Mega-Serie nach 116 Spielen gerissen
Lenos Mega-Serie nach 116 Spielen gerissen FOTO: dpa, gki hak
Lotte. Nach 116 Spielen für Bayer Leverkusen über die volle Distanz in Folge wird Bernd Leno beim 3:0 im DFB-Pokal bei den Sportfreunden Lotte angeschlagen ausgewechselt. Von Patrick Scherer

Er wollte unbedingt zurück aufs Feld. Dabei stand es 3:0 beim Regionallisten Sportfreunde Lotte. Nach 86 Minuten. Das Spiel in der ersten Runde des DFB-Pokals war entschieden. Doch Bayer-Keeper Bernd Leno diskutierte mit den Betreuern, wollte zwischen die Pfosten. Aber die medizinische Abteilung erklärte dem U21-Nationaltorhüter, dass es keinen Sinn mehr mache, weiterzuspielen.

Leno hatte Sekunde zuvor aus kurzer Distanz den Ball von Lottes Alexander Langlitz an den Kopf geschossen bekommen und war sichtlich benommen. Christoph Kramer stand neben Leno und dürfte nach seiner ähnlichen Episode im WM-Finale das Gefühl des Keepers nachvollzogen haben, bedeutet der Ersatzbank frühzeitig per Handzeichen, dass Erstazmann Dario Kresic sich bereit machen solle.

Warum Leno unbedingt weitermachen wollte: Seit dem 9. Dezember 2012 beim Bundesligaspiel in Hannover (2:3) stand der 23-Jährige ununterbrochen 10.676 Minuten im Tor der Werkself – 116 Pflichtspiele über 90 oder 120 Minuten. In der 117. Partie musste er das Spielfeld nach 86 Minuten verlassen, ruhte sich, nachdem er eingesehen hatte, dass weitermachen keinen Sinn ergeben hätte, ein paar Minuten im Sitzen an der Bande aus, ehe ihn die Betreuer in die Gästekabine des Lotter Stadions leiteten.

"Ihm geht es ganz gut. Er muss nicht ins Krankenhaus", sagte Trainer Roger Schmidt und machte den Fans damit Hoffnungen, dass Leno am kommenden Samstag beim Bundesliga-Auftakt gegen Hoffenheim wieder über die vollen 90 Minuten im Tor stehen kann.

Hier geht es zu den Bildern von Lenos Unfall.

(rpo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer 04 Leverkusen: Serie von Bernd Leno reißt nach 10.436 Minuten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.