| 11.27 Uhr

Bayer Leverkusen
Bayer testet bei den Offenbacher Kickers

Das Saisonzeugnis von Bayer Leverkusen
Das Saisonzeugnis von Bayer Leverkusen FOTO: dpa, fg
Leverkusen. Bayer 04 hat das nächste Testspiel im Rahmen seiner Saisonvorbereitung terminiert. Am Dienstag, 9. August, tritt die Werkself um 19 Uhr bei den Offenbacher Kickers im Sparda Bank Hessen Stadion an.

Alle Einnahmen sollen dem Fußball-Regionalligisten zu Gute kommen. Mit der Unterstützungskampagne "1901 Alles auf Rot-Weiss" versucht der Klub aus einer schwierigen finanziellen Situation herauszukommen.

Vor vier Jahren bestritt die Werkself bereits das offizielle Eröffnungsspiel im neuen Stadion. Die Supporter beider Teams pflegen eine über 30-jährige Fanfreundschaft.

Eine spezielle Verbindung zu den Kickers pflegt auch Rudi Völler. Der Sportchef der Leverkusener begann 1977 seine Profikarriere auf dem Bieberer Berg, nachdem er 1975 als 15-Jähriger vom TSV Hanau zum OFC gewechselt war und . "Ich war immer Kickers-Fan. Als Jugendlicher habe ich Erwin Kostedde zugejubelt", sagt Völler.

Die weiteren bisher feststehenden Testspiele der Leverkusener: 15. Juli beim Regionalligisten SC Verl (19 Uhr), 17. Juli beim Westfalenligisten Delbrücker SC (15 Uhr), 22. Juli beim Regionalligisten TuS Koblenz (18.30 Uhr) und 13. August im Rahmen der Saisoneröffnung in Leverkusen gegen Real Sociedad San Sebastian (14.30 Uhr). 

(ssa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer 04 Leverkusen testet gegen Offenbacher Kickers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.