| 09.30 Uhr

Bayer Leverkusen
Bayer 04 verlängert mit Sportdirektor Völler

Das ist Rudi Völler
Das ist Rudi Völler FOTO: ddp
Rudi Völler bleibt auch in Zukunft Sportdirektor von Bundesligist Bayer Leverkusen. Der Vertrag mit dem Weltmeister von 1990 wurde vorzeitig um fünf Jahre bis 2022 verlängert. Das teilte der Verein am Montag mit.

"Wir wollen Konstanz und Kontinuität in der Führung von Bayer 04. Diese Voraussetzungen sind jetzt durch die Vertragsverlängerungen mit Geschäftsführer Michael Schade, Sportdirektor Rudi Völler und Trainer Roger Schmidt  geschaffen", sagte Werner Wenning, der Vorsitzende des Gesellschafterausschusses von Bayer 04. "Außerdem ist Rudi Völler nicht nur eine weltweit bekannte Persönlichkeit im Fußball, sondern in der breiten Öffentlichkeit auch das Gesicht von Bayer 04."

Völler kam in der Mitteilung des Vereins ebenfalls zu Wort. "Ich bin mit Unterbrechungen jetzt über 20 Jahre mit Bayer 04 verbunden und fühle mich in diesem Klub und in meiner Rolle sehr wohl", sagte Völler. "Wir haben in dieser Zeit viel erreicht. Um national und international weiterhin eine gute Rolle spielen zu können, arbeiten Jonas Boldt und ich schon heute an der Mannschaft für die kommenden Jahre. Dabei spielt auch die ständige Verbesserung unserer Nachwuchsarbeit eine wichtige Rolle. Ich freue mich sehr auf die ! weiteren Aufgaben und Herausforderungen." 

Auch Schade zeigte sich zufrieden. "Ich freue mich sehr auf die weitere, überaus gute Zusammenarbeit mit unserem Sportdirektor, der als angesehener Fachmann immer wieder umworben wird, aber stets ein klares Bekenntnis zu Bayer 04 abgegeben hat", sagte der Geschäftsführer. 

(areh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer 04 Leverkusen verlängert mit Sportdirektor Rudi Völler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.