| 13.19 Uhr

Bayer Leverkusen
Viermal Samstag um 15.30 Uhr, ein Topspiel, einmal sonntags

Bayer 04-Zugang André Ramalho stellt sich vor
Leverkusen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am Mittwoch die Anstoßzeiten der ersten sieben Spieltage der Bundesliga-Saison veröffentlicht. Bayer Leverkusen startet zweimal samstags um 15.30 Uhr, dann steht das Topspiel bei den Bayern an. Einmal spielt die Werkself sonntags.

Die Saison beginnt für die Mannschaft von Roger Schmidt am Samstag, 15. August mit einem Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim um 15.30 Uhr. Auch am 2. Spieltag startet Bayer zur klassischen Anstoßzeit am Samstagnachmittag. Am 22. August steht das Auswärtsspiel bei Hannover 96 auf dem Programm.

Es folgt das erste Topspiel der Saison: Am 3. Spieltag tritt Bayer samstags um 18.30 beim Rekordmeister FC Bayern München an. Das Heimspiel gegen Aufsteiger Darmstadt 98 findet am 12. September um 15.30 Uhr statt. Das Auswärtsspiel am 5. Spieltag bei Borussia Dortmund wird am Sonntag, 20. September um 17.30 Uhr ausgetragen.

Der 6. Spieltag steigt unter der Woche: Bayer trifft am Mittwoch, 23. September um 20 Uhr auf den FSV Mainz 05. Am 7. Spieltag reist die Werkself nach Bremen. Anstoß ist am Samstag, 26. September um 15.30 Uhr.

Die Termine im Überblick:

1. Spieltag, Samstag, 15. August, 15.30 Uhr: Bayer – TSG Hoffenheim

2. Spieltag, Samstag, 22. August, 15.30 Uhr: Hannover 96 – Bayer

3. Spieltag, Samstag, 29. August, 18.30 Uhr: Bayern München – Bayer

4. Spieltag, Samstag, 12. September, 15.30 Uhr: Bayer – Darmstadt 98

5. Spieltag, Sonntag, 20. September, 17.30 Uhr: Borussia Dortmund – Bayer

6. Spieltag, Mittwoch, 23. September, 20 Uhr: Bayer – FSV Mainz 05

7. Spieltag, Samstag, 26. September, 15.30 Uhr: Werder Bremen – Bayer

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer 04 Leverkusen: Viermal Samstag um 15.30 Uhr, ein Topspiel, einmal sonntags


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.