| 21.20 Uhr

Bayer Leverkusen
Wenn der Alligator nebenan wohnt

Alligator bei Bayer 04 gesichtet
Orlando. Tierische Nachbarn im Trainingslager in Orlando: Auf dem Gelände des Golfhotels, in dem die Profis von Bayer Leverkusen während ihres Trainingslagers in Florida wohnen, hat sich am Donnerstag einer der Alligatoren gezeigt, die auf der Anlage beheimatet sind. Von Stefanie Sandmeier

Die Mitbewohner sind durchaus beliebte Fotomotive. Schon im vergangenen Jahr hatten die Bayer-Profis ihren Spaß damit, aus sicherer Entfernung Selfies mit den Tieren zu erhaschen. Das wurde für einige zur beliebten Freizeitbeschäftigung in der Mittagspause. So hatten sich Hakan Calhanoglu, Karim Bellarabi und Giulio Donati im vergangenen Jahr bewaffnet mit Melonenstücken, die sie in einen Teich warfen, auf die Suche nach den Tieren gemacht – mit Erfolg.

Ungewöhnlich ist es nicht, dass man in Florida Alligatoren antrifft. Das Omni Orlando Resort ist ein Golfresort, das umgeben ist von kleinen Tümpeln und Seen, in denen sich die Tiere offenbar gerne tummeln. 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer 04 Leverkusen: Wenn der Alligator nebenan wohnt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.