| 20.16 Uhr

Bayer Leverkusen
Chicharito ist der Star der Werkself in den USA

Bayer Leverkusen: Chicharito ist der Star der Werkself in den USA
Bilder und Autogramme von Chicharito sind heiß begehrt. FOTO: Sebastian Bergmann
Orlando. Rund 150 Fans von Bayer Leverkusen trotzen am Samstagvormittag dem schlechten Wetter im "Sunshine State" Florida und besuchten die Werkself bei 13 Grad und Regen im Trainingslager in Orlando. Der gefeierte Bayer-Star war wieder einmal Chicharito. Von Sebastian Bergmann

Der mexikanische Nationalspieler nahm sich nach der anderthalbstündigen Einheit, in der Leverkusens Trainer Roger Schmidt hauptsächlich mit dem Ball trainieren ließ, die Zeit, um alle Foto- und Autogrammwünsche der Zuschauer zu befriedigen.

Bereits in den vergangenen beiden Jahren, in denen der Bundesligist die Winterpause ebenfalls in Florida verbrachte, war eine Unterschrift des 28-Jährigen bei den Fans besonders gefragt. In Mexiko und für die in den USA lebenden Mexikaner ist "Chicha", der bereits bei Manchester United und Real Madrid spielte, ein Nationalheld.

Am Sonntag, 20 Uhr (MEZ), wird der Stürmer dann auch wieder in Aktion zu sehen sein: beim Florida Cup im Spiel der Werkself gegen den argentinischen Klub Estudiantes La Plata. Der Internetstreamingdienstanbieter Dazn überträgt das Spiel live. Argentiniens Ex-Nationalspieler Juan Sebastián Verón hat angekündigt, im Duell mit Leverkusen mit 41 Jahren sein Comeback auf dem Fußballplatz zu geben.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer Leverkusen: Chicharito ist der Star der Werkself in den USA


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.