| 21.03 Uhr

Bayer Leverkusen
Volland weiter in Torlaune

Bayer Leverkusen: Kevin Volland weiter in Torlaune
Kevin Volland erzielte im Testspiel gegen TuS Koblenz zwei Treffer. FOTO: dpa, mb nic
Koblenz . Kevin Volland von Bundesligist Bayer Leverkusen befindet sich weiter in Torlaune. Der Ex-Hoffenheimer erzielte beim 4:0 (3:0)-Erfolg der Werkself beim Regionalligisten TuS Koblenz zwei Treffer (25./35.).

Der für 20 Millionen Euro vom Bundesligakonkurrenten 1899 Hoffenheim verpflichtete Offensivspieler traf jeweils auf Vorarbeit von Karim Bellarabi. Schon beim 4:0-Sieg vor fünf Tagen beim Sechstligisten Delbrücker FC war Volland dreimal erfolgreich.

Vor 3000 Zuschauern im Stadion Oberwerth war Bayer durch ein Eigentor von Ricardo Antonaci (15.) in Führung gegangen.

Nach dem Wechsel leiße es das Team von Trainer Roger Schmidt etwas gemächlicher angehen, beschränkte sich mehr auf die Spielkontrolle. Drei Minuten vor dem Abpfiff sorgte Julian Brandt dann mit einem schönen Schuss von der Strafraumgrenze für den 4:0-Endstand.

Am Mittwoch geht es um 18 Uhr in der Bergisch Gladbacher Belkaw Arena gegen den portugiesischen Topklub FC Porto. 

Aufstellung: Özcan (46. Lomb) – Kruse (46. da Costa), Ramalho (63. Akkaynak), Toprak (76. Cacutalua), Hilbert (76. Abu Hanna) – Bender (46. Baumgartlinger), Kampl (63. Havertz) – Bellarabi (46. Brandt), Öztunali (63. Schreck) – Volland (46. Calhanoglu), Chicharito (46. Pohjanpalo) 

(old/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer Leverkusen: Kevin Volland weiter in Torlaune


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.