| 14.39 Uhr

Trendsport
Bayer Leverkusen plant eSport-Einstieg

Leverkusen. Bundesligist Bayer Leverkusen denkt über den eSport-Einstieg nach. Bayer wäre der fünfte Bundesligist mit eigener Abteilung.

"Wir sind aktuell in den Planungen. Ich bekomme pro Tag rund fünf Anfragen aus der eSport-Szene", sagte Marketing- und Kommunikations-Direktor Jochen Rotthaus beim Branchentreff Digital Sports & Entertainment in Berlin.

Bayer wäre der fünfte Bundesligist, der ein eSport-Team stellt. Bislang sind die Erstligisten Schalke 04, VfL Wolfsburg, VfB Stuttgart und RB Leipzig im eSport präsent.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Trendsport: Bayer Leverkusen plant eSport-Einstieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.