| 00.00 Uhr

Bayer Leverkusen
Wechsel von Ömer Toprak nach Dortmund ist vom Tisch

Das ist Ömer Toprak
Das ist Ömer Toprak FOTO: Miserius, Uwe
Leverkusen. Seit rund zwei Monaten hielten sich um Ömer Toprak hartnäckige Wechselgerüchte – mal mehr, mal weniger stark. Der Abwehrchef von Bayer 04 wollte nach eigenem Bekunden zu Borussia Dortmund wechseln. Sein Verein signalisierte zuletzt, dass der Transfer eine "wirtschaftliche Frage" sei. Auch Trainer Roger Schmidt konnte nicht zu 100 Prozent ausschließen, dass Toprak wechselt. Von J. Decker und D. Audersch

Jonas Boldt hat die Spekulationen nun beendet: "Da läuft schon seit sechs Wochen nichts mehr", sagt der Manager von Bayer 04. "Damit ist das Thema vom Tisch. Wir wollten ihn nicht verkaufen, und sind glücklich, dass er hier bleibt." Überhaupt habe der Verein nur über einen Wechsel verhandelt, weil Toprak den Wechselwunsch hatte und ein "verdienter Spieler" sei. "Auch wenn Dortmund jetzt noch mit 25 Millionen um die Ecke kommt, ändert das nichts", betont Boldt. "Was nächstes Jahr sein könnte, ist dann nicht mehr unsere Baustelle."

Es scheint, als plane Dortmund, Toprak 2017 für die dann festgeschriebene Ablösesumme von zwölf Millionen Euro verpflichten zu wollen. Damit schließt Boldt die seit Wochen offene Akte über den wechselwilligen Verteidiger.

Das Thema Aleksandar Dragovic ist laut des Managers indes nach wie vor nicht abgehakt. Bayer 04 ist trotz allem interessiert an der Verpflichtung des österreichischen Abwehrspielers von Dynamo Kiew - allerdings nicht zu jedem Preis. Boldt: "Zu dem Zeitpunkt, als wir in die Verhandlungen um ihn eingestiegen sind, war Topraks Abgang noch möglich. Von daher sind wir jetzt nicht bereit, jeden Preis zu zahlen." Ob Bayer 04 einen Verteidiger verkaufen wolle, wenn Dragovic doch noch an den Rhein wechsele, müsse man sehen, wenn es soweit sei, meint Boldt.

Allerdings ist auch klar, dass der Wechsel des Österreichers zu einem Überangebot in der Innenverteidigung führen würde. Ein Streichkandidat in der Defensive wäre dann wohl der Brasilianer André Ramalho, der im Vergleich mit Toprak, Jonathan Tah, Kyriakos Papadopoulos, Tin Jedvaj und womöglich Dragovic nur geringe Chancen auf Einsatzzeiten hätte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer Leverkusen: Wechsel von Ömer Toprak zu Borussia Dortmund ist vom Tisch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.