| 08.06 Uhr

Bayer Leverkusen
Aranguiz erhöht Bayers Möglichkeiten

Porträt: Charles Aranguiz: Bayer 04 Leverkusens neuer Vidal
Porträt: Charles Aranguiz: Bayer 04 Leverkusens neuer Vidal FOTO: ap
Leverkusen. Leverkusen statt Leicester. Die Werkself hat ihren Wunschspieler fürs Mittelfeld bekommen. Der 26-jährige Chilene kann im zentralen Mittelfeld jede Position spielen. Von Stefanie Sandmeier

Es ist schon einige Jahre her, da hat Charles Aranguiz in einem Interview von seinen Zielen erzählt. Der Chilene war 17 Jahre alt und träumte von einem Wechsel ins Ausland. Sein Ziel, wie das vieler Fußballer aus Südamerika, war für den Mittelfeldspieler Europa. Neun Jahre später heißt seine neue sportliche Heimat Leverkusen.

Nach zähen Wochen des Verhandelns haben die Leverkusener ihren Wunschspieler vom brasilianischen Klub Internacional Porto Alegre verpflichten können. Er unterzeichnete einen Vertrag bis 30. Juni 2020 beim Werksklub, der sich den Wechsel knapp unter 12 Millionen Euro kosten lässt. "Ich erlebe jetzt einen Traum, der wahr geworden ist. Ich hoffe, dass ich die Erwartungen hier erfüllen kann", sagte Aranguiz, der bei Bayer 04 die Rückennummer 20 erhält und mit reichlich Erwartungen gestern sein erstes Training - allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit - bestritt.

Bundesliga 2015/16: Fragen und Antworten zur neuen Bundesliga-Saison

Der 26-Jährige, der "vor allem auch in Chiles Nationalteam bewiesen hat, welch hervorragender Fußballer er ist", soll heute vorgestellt werden. "Der laufintensive, aggressive Spielstil dieser Mannschaft ähnelt dem von uns. Aranguiz hat sich dabei als strategisch versierter Taktgeber erwiesen. Er steigert die Qualität unserer Mannschaft", erklärte Sportdirektor Rudi Völler.

Der 40-fache Nationalspieler demonstrierte insbesondere bei Chiles Gewinn der Südamerika-Meisterschaft eindrucksvoll, wie viel Präsenz auf dem Platz man mit bloß 1,71 Meter Körpergröße erzeugen kann und stand fortan bei zahlreichen Klubs auf dem Zettel. Er erzielte zwei Tore und war im Finale gegen Argentinien sicherer Elfmeterschütze. Bayer 04 profitierte bei der Verpflichtung von Manager Jonas Boldt und seinen Kontakten nach Südamerika. Der 33-Jährige war bereits hauptverantwortlich für den Transfer von Arturo Vidal, der seinem Landsmann zum Wechsel nach Leverkusen geraten haben soll. Vidal spielte von 2007 bis 2011 bei der Werkself, wurde danach bei Juventus Turin ein Weltstar und spielt nun für Bayern München. "Die Bundesliga ist eine der besten und attraktivsten Ligen der Welt", meinte Aranguiz. "Bayer gehört dort seit Jahren zu den Topmannschaften. Außerdem sehe ich in Leverkusen die große Chance, Champions League zu spielen. Ich freue mich auf eine ganz große Herausforderung in einem anderen Land." Der Chilene gilt als Organisationstalent auf dem Rasen.

Die 18 Teams im Check FOTO: dpa, ahe hak

Aranguiz, der in seiner Heimat nur "el Principe" (der Prinz) genannt wird, ist weniger Künstler am Ball, als vielmehr ein kämpferischer und laufstarker Regisseur, der die Qualität besitzt, ein Spiel zu eröffnen, und dabei aber nicht vergisst, selbst auch den Abschluss zu suchen. Er ist im zentralen Mittelfeld variabel einsetzbar. Das eröffnet Roger Schmidt viele Möglichkeiten, was sich in den englischen Wochen auszahlen kann. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Von einem robusten Mann wie Aranguiz könnte beispielsweise ein kreativer Spieler wie Hakan Calhanoglu als hängende Spitze profitieren. Zuletzt spielte dort aber Admir Mehmedi als Partner von Stefan Kießling. Schmidt testete überdies mehrfach die Variante mit Calhanoglu auf der zurückgezogenen Position. Das wiederum wirft die Frage auf, wer dann auf der Sechserposition Platz machen müsste. Noch steht nicht fest, ob für den verletzten Ömer Toprak Ersatz geholt wird oder Bayer 04 die interne Lösung wählt. Die Überlegung dabei: Kapitän Lars Bender in die Innenverteidigung zu beordern. Neu wäre für den 26-Jährigen die Position jedenfalls nicht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Charles Aranguiz erhöht Bayer 04 Leverkusens Möglichkeiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.