| 00.00 Uhr

Bayer Leverkusen
Erst kommen die Fans - dann die Gegner

Bayer Leverkusen: Erst kommen die Fans - dann die Gegner
Von den Fans heiß erwartet: Die Vorstellung des Bundesligakaders (hier aus dem vergangenen Jahr) - und die Autogrammstunde, bei der man seine Lieblingsspieler hautnah erleben kann. Meinolf Sprink rechnet mit einer "Selfie-Orgie". FOTO: UM
Leverkusen. Die Werkself feiert am Samstag die Saisoneröffnung - mit Autogrammstunde, Musik, Spiel und Spaß und mindestens 15.000 Fans, so viele Tickets sind schon weg. Am Tag läuft auch das Testspiel gegen Real Sociedad San Sebastián. Von Sarah Blewonska und Ludmilla Hauser

Zugegeben, es ist dieser Tage ein wenig kühl für August. Aber gleich 2500 Schals für die Bayer-04-Fans ausgeben? Meinolf Sprink, Direktor Fans und Soziales beim Werksklub, sagt: Ja. Denn die Schals gibt's nicht gegen mögliche Kälte, sondern für Fan-Verdienste. "Wir verteilen die Schals zu Beginn unserer Saisoneröffnung an die Leute, die oder zumindest deren Dauerkarten in der letzten Saison immer im Stadion waren", erzählt Sprink. Die Treue-Prämie ist eine von vielen Aktionen für die Fans, die sich der Klub zum Saisonauftakt für Samstag, 13. August, überlegt hat. Zum Beispiel wird dann auch ein neuer Biergarten im Stadion eröffnet, erzählt Sprink. Und: Fans sollten sich ein bisschen Geld einstecken, denn zugunsten des Kinderschutzbundes versteigert der Verein den Tag über am Eingang der Fankiste 50 handsignierte Spielerfotos. "Einstiegsgebot: 19,04 Euro", verrät Meinolf Sprink. Er hat noch eine Zahl parat: 15.000 Tickets seien weg, "wir hoffen auf noch mehr Besuch". Im vergangenen Jahr zelebrierten 16.000 Werkself-Anhänger den Tag.

Das Testspiel Eingebettet in das Saisonauftaktfest ist das Testspiel gegen den spanischen Erstligisten Real Sociedad San Sebastián. Der Klub war bereits in der Champions League 2013/14 Kontrahent von Bayer 04 - was mit einem Sieg für die Werkself ausging. Anpfiff der Partie ist um 14.30 Uhr.

Das Programm Das Fest für die ganze Familie startet um 12.30 Uhr mit der Öffnung der BayArena, um 13.30 Uhr zeigen die Nachwuchskräfte aus dem Löwenclub bei einem Einlagespiel ihr Können. Um 14 Uhr wird der derzeit gefeierte Sänger Max Giesinger (Hitsingle "80 Millionen") im Stadion die Fans musikalisch aufs Spiel einstimmen.

In der Halbzeitpause stehen Geschäftsführer Michael Schade und Sportdirektor Rudi Völler Rede und Antwort zur kommenden Saison. Interessanter noch als diese beiden Herren dürfte für Bayer-04-Anhänger aber der Moment sein, wenn der aktuelle Bundesligakader vorgestellt wird, "das wird freilich nach dem Spiel sein, wir verbinden das mit der Autogrammstunde", kündigt Meinolf Sprink an.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - und deswegen steht Werkselftrainer Roger Schmidt gegen 16.20 Uhr zum Interview bereit. Im Anschluss gibt es Musik der Coverband "HanderCover" im Umgriff Nord. Spätestens dann dürften vor allem die jüngsten Fans schon Schlange stehen für die große Autogrammstunde mit den Werkself-Stars im Innenraum: Zugang ab 17 Uhr über das Rolltor F1.

Die Anreise Für aus dem Umland kommende Fans gilt es, frühzeitig loszufahren: Am Wochenende wird die A1-Rheinbrücke gesperrt und deshalb viel Verkehr auch in der Stadt erwartet. Aus diesem Grund empfehlen die Veranstalter, die Pendelbusse der Wupsi vom kostenfreien Parkplatz Kurtekotten zu nutzen. Sie weisen außerdem daraufhin, dass der Sonderbus "Löwenlinie" von Opladen ab 12.30 Uhr (Busbahnhof Opladen) bis zum Veranstaltungsende fährt. Begrenzter Parkraum steht unter der Stelze (Tannenbergstraße) zur Verfügung.

Die Tickets Wer die Saisoneröffnung besuchen will, braucht ein Ticket. Das ist kostenfrei und an diesen Stellen erhältlich:

• Online unter http://ticketshop.bayer04.de. Dort gibt es auch noch Tickets für das Testspiel • telefonisch über das Servicecenter unter 01805 040404 (0,14 Euro/min. aus dem Festnetz, mobil max. 0,42 Euro/min.)

• persönlich in den Bayer-04-Shops und am Service Ost

• an der Tageskasse ab 12.30 Uhr

Wichtig: Auch Dauerkarteninhaber benötigen für den Besuch der Saisoneröffnung Tickets.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer Leverkusen: Erst kommen die Fans - dann die Gegner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.