| 16.46 Uhr

Bayer Leverkusen
Bellarabi wird in Basel operiert

Bellarabi verletzt sich nach elf Sekunden
Bellarabi verletzt sich nach elf Sekunden FOTO: ap, mm
Leverkusen. Nationalspieler Karim Bellarabi vom Bundesligisten Bayer Leverkusen muss nach dem am vergangenen Samstag gegen den Hamburger SV (3:1) erlittenen Muskelbündelriss mit Sehnenbeteiligung im Adduktorenbereich operiert werden.

Das gab Bayer am Dienstag bekannt. Der 26-Jährige wird in diesem Jahr nicht mehr für den Werksklub spielen können. Der Eingriff wegen eines Sehnenrisses im Bereich der rechten Adduktoren wird am Mittwoch von Dr. Bernhard Segesser in der Rennbahnklinik in Basel vorgenommen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karim Bellarabi wird in Basel operiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.