| 12.07 Uhr

Bayer Leverkusen
Volland fällt mit Mittelhandbruch zwei Wochen aus

Kevin Volland fällt mit Mittelhandbruch zwei Wochen aus
Kevin Volland verletzte sich gegen Finnland. FOTO: afp
Leverkusen. Kevin Volland hat sich beim Länderspiel am Mittwoch gegen Finnland einen Mittelhandbruch zugezogen. Der 24-Jährige wird noch am Donnerstag operiert.

Das teilte der Klub am Donnerstagmittag mit. Volland werde voraussichtlich zwei Wochen ausfallen, hieß es weiter.

Damit fehlt neben Chicharito auch der nächste Offensivmann mit einer Handverletzung. Der Mexikaner hatte sich in der vergangenen Woche bei einem Treppensturz an der Hand verletzt und fiel bereits für das Auftaktspiel gegen Gladbach aus.

Bayer-Trainer Roger Schmidt muss möglicherweise sowohl gegen den Hamburger SV (10.9.) als auch beim Champions-League-Spiel gegen Moskau (14.9.) auf die beiden Spieler verzichten.

 

 

(ems)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevin Volland fällt mit Mittelhandbruch zwei Wochen aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.