| 16.28 Uhr

Bayer Leverkusen
Renato Augusto erleidet Muskelfaserriss

Bayer Leverkusens brasilianischer Mittelfeldspieler Renato Augusto hat sich im Spiel gegen Schalke 04 einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Die Diagnose hat sich nun bestätigt. Der 22-Jährige wird nach Angaben des Vereins in Leverkusen behandelt und fällt definitiv für das Auswärtsspiel der Werkself am Ostersamstag bei Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr als Einzelspiel im Live-Ticker bei RP Online) aus. Von Stefan Klüttermann

Teamkollege Stefan Kießling, der in der Vorwoche bei Borussia Dortmund die gleiche Verletzung erlitten hatte, absolvierte am Sonntag wieder leichtes Lauftraining. Ob der 16-fache Torschütze in Hessen auflaufen kann, steht noch nicht fest.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer Leverkusen: Renato Augusto erleidet Muskelfaserriss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.