| 00.00 Uhr

Bayer Leverkusen
Tah könnte schon im Trainingslager von Bayer 04 dabei sein

Leverkusen. Bayer 04 sucht in der Vorbereitung den zweiten Innenverteidiger, der neben dem gesetzten Ömer Toprak in der kommenden Saison als Stammkraft verteidigt.

Für den Platz neben dem 25-Jährigen kommen aktuell Kyriakos Papadopoulos, Tin Jedvaj, André Ramalho und Nachwuchsmann Lukas Boeder in Frage. Der Verein signalisierte aber bereits mehrfach, dass man sich um einen weiteren Defensivspieler bemüht. Dass dies Jonathan Tah vom Hamburger SV sein soll, daran gibt es nach Lage der Dinge kaum mehr einen Zweifel. Das Thema köchelt seit geraumer Zeit im Hintergrund - ohne dass zuletzt jedoch nennenswert Bewegung in die Angelegenheit gekommen wäre. Noch herrscht keine Einigung, was die Wechselmodalitäten angeht. Bei Bayer 04 wartet man darauf, dass sich der HSV bewegt.

Ein vorzeitiges Ausscheiden der deutschen U 19-Nationalmannschaft bei der EM in Griechenland könnte die Sache allerdings beschleunigen. Bei einer Niederlage im heutigen letzten Gruppenspiel gegen Russland wäre Deutschland ausgeschieden. Tah könnte sich fortan um seine sportliche Zukunft kümmern, die aller Voraussicht in Leverkusen ist. Je nachdem, wie schnell eine Einigung gelingt, könnte Tah sogar ins Trainingslager der Werkself reisen, das vom 16. bis 25. Juli in Zell am See stattfindet.

(sand)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer Leverkusen: Tah könnte schon im Trainingslager von Bayer 04 dabei sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.