1. Bundesliga 16/17
| 22.29 Uhr

Sommerspiele in Rio
Bayern lässt Douglas Costa zu Olympia

Das ist Douglas Costa
Das ist Douglas Costa FOTO: dpa, gki FDT
Rio de Janeiro . Der Brasilianer Douglas Costa hat von Bayern München die Freigabe für das olympische Fußballturnier in Rio de Janeiro erhalten. Das bestätigte Gilmar Rinaldi, Koordinator des brasilianischen Nationalteams, auf einer Pressekonferenz am Dienstagabend. 

Rinaldi zufolge habe sich der 25 Jahre alte Offensivspieler bei den Bayern dafür stark gemacht, einen der drei Plätze im Kader für Spieler über 23 Jahre einnehmen zu dürfen. Ursprünglich hatte Costa nur die Erlaubnis des Vereins, bei der Copa America in den USA mitzuwirken. Doch wegen einer Muskelverletzung wurde der trickreiche Stürmer kurz vor Turnierstart aus dem Kader gestrichen.

Der zweite "Altersplatz" geht an Superstar Neymar, der vom FC Barcelona ebenfalls vor die Wahl gestellt worden war, und sich für Olympia (5. bis 21. August) entschieden hatte. Am Mittwoch muss der Verband dem Internationalen Olympischen Komitee eine Vorabliste mit 35 Namen vorlegen.

 

(jado/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayern München: Douglas Costa darf zu Olympia fahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.