1. Bundesliga 17/18
| 13.47 Uhr

Verpasste Torjägerkanone
Lewandowski "enttäuscht" über Mitspieler

Porträt: Robert Lewandowski: Double-Gewinner und Torschützenkönig
Porträt: Robert Lewandowski: Double-Gewinner und Torschützenkönig FOTO: dpa, hak
München. Bayern Münchens Stürmerstar Robert Lewandowski gibt offenbar seinen Teamkollegen eine Mitschuld an der verpassten Torjägerkanone im Fernduell mit Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang.

"Ich war nicht wirklich zufrieden damit, wie mein Team mir geholfen hat. Ich war verärgert, ich war enttäuscht über die Einstellung des Teams. Das war mein Gefühl nach dem Spiel", sagte der 28-Jährige im Interview mit der polnischen Boulevardzeitung "Super Express".

Lewandowski bezog sich auf das 4:1 gegen den SC Freiburg am für die Bayern bedeutungslosen letzten Spieltag. Es schmerze zwar jetzt nicht mehr, aber im ersten Moment habe es das schon getan, betonte der polnischen Nationalspieler. Lewandowski hatte in diesem Spiel seinen 30 Saisontoren kein weiteres hinzufügen können und war von Aubameyang, der seinerseits gegen Werder Bremen zweimal traf und sein Konto auf 31 Tore erhöhte, noch abgefangen worden.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayern München: Robert Lewandowski gibt Mitspieler Schuld für verpasste Torjäger-Kanone


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.