Bundesliga
| 10.40 Uhr
Wechselt Allofs zu den Bayern?
"Das Interesse anderer Vereine ist Fakt"
Wechselt Allofs zu den Bayern?: "Das Interesse anderer Vereine ist Fakt"
Klaus Allofs will Miroslav Klose auch nach der WM in Bremen halten. FOTO: ddp, ddp
München (RPO). Bislang hat sich Rekordmeister Bayern München für Spieler des Bundesliga-Konkurrenten Werder Bremen interessiert. Doch das neueste Gerücht betrifft den Manager: Klaus Allofs.

Der soll nach einem Bericht der "Bild" gesagt haben: "Werder ist mein erster Ansprechpartner. Parallele Gespräche mit anderen Klubs gibt es selbstverständlich nicht. Aber dass es Interesse von anderen Vereinen gibt, ist Fakt."

Und noch dramatischer hört sich dieser Satz an: "Ich kann nicht zusagen, dass ich in Bremen bleibe."

Es geht also um die Nachfolge von Bayern-Manager Uli Hoeneß (55). Sollte Hoeneß 2009 in den Aufsichtsrat wechselt, soll Werders Sportdirektor Klaus Allofs (51) sein Amt übernehmen.

So oder so - die weihnachtliche Stimmung im Norden und Süden der Republik könnte durch diese Meldung nachhaltig gestört werden.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar