1. Bundesliga 16/17
| 15.08 Uhr

Bayern München
Entwarnung bei Arturo Vidal

München. Arturo Vidal vom FC Bayern München muss nach seiner Fußverletzung im Supercupspiel gegen Borussia Dortmund keine längere Zwangspause einlegen. Der chilenische Nationalspieler musste am Sonntag beim 2:0-Sieg des deutschen Meisters in Dortmund angeschlagen ausgewechselt werden. Bei einem Zweikampf hatte sich der Torschütze zum 1:0 verletzt. Am Montag konnte die medizinischen Abteilung der Bayern Entwarnung geben. Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler habe keine gravierende Blessur davongetragen, teilte der Verein mit. Vidal könne vermutlich schon am Mittwoch wieder am Training teilnehmen. Damit könnte er dem Titelverteidiger auch am Freitag in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde beim FC Carl Zeiss Jena wieder zur Verfügung stehen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayern München: Entwarnung bei Arturo Vidal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.