1. Bundesliga 17/18
| 14.51 Uhr

Argentinien-Star von Manchester United
Di Maria erteilt den Bayern offenbar Absage

Van Gaal zeigt Di Maria sein neues Wohnzimmer
Van Gaal zeigt Di Maria sein neues Wohnzimmer FOTO: dpa, pp sam
Düsseldorf. Aus dem geplanten Wunschtransfer scheint nun doch nichts zu werden. Angel Di Maria will auch in der kommenden Saison für den englischen Spitzenklub Manchester United auflaufen.

Das sagte der Argentinier dem britischen Boulevard-Blatt "The Sun". "Ich werde die Copa America spielen und dann zurück nach Manchester kommen und mein Bestes geben", sagte Di Maria dem Blatt. "Ich habe gerade meine erste Saison bei Manchester United gespielt. Es war eine harte Saison für mich. Ich denke, es war schwierig, weil es für mich ein anderes Land und eine andere Liga war", wird der Nationalspieler weiter zitiert.

Zuletzt war über einen Wechsel von Di Maria zum deutschen Rekordmeister spekuliert worden. Di Maria galt als Wunschkandidat von Bayern-Trainer Josep Guardiola. Der Marktwert des offensiven Außenstürmers liegt bei rund 60 Millionen Euro. Die Bayern wollten den Gaucho als Alternative zu Arjen Robben und Franck Ribery nach München lotsen.

Di Maria war im Sommer 2014 für 75 Millionen Euro von Real Madrid nach Manchester gewechselt. Sein Vertrag bei den "Red Devils" läuft noch bis 2019.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München: Angel Di Maria erteilt Rekordmeister eine Absage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.