1. Bundesliga 17/18
| 15.50 Uhr

Bayern-Star fehlt in Gladbach
Robben erleidet "kleinen Muskelfaserriss" im Oberschenkel

FC Bayern München: Arjen Robben erleidet "kleinen Muskelfaserriss" im Oberschenkel
Arjen Robben hält sich den linken Oberschenkel. FOTO: dpa, mb kde
München. Arjen Robben vom FC Bayern München hat sich am Mittwochabend beim Champions-League-Sieg in Anderlecht einen kleinen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen.

Dies teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister am Donnerstag nach einer Untersuchung durch Vereinsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in München mit.

Der 33-jährige Robben fällt damit am Samstag (18.30 Uhr) beim Bundesliga-Auswärtsspiel in Mönchengladbach aus. Der Offensivspieler musste beim 2:1 gegen RSC Anderlecht in der 48. Minute verletzt vom Feld.

Für Thiago, der in Belgien ebenfalls verletzt raus musste, gibt es noch keine Diagnose. Die Bayern rechnen aber mit einem langen Ausfall.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München: Arjen Robben erleidet "kleinen Muskelfaserriss" im Oberschenkel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.