1. Bundesliga 17/18
| 13.48 Uhr

Bayern-Transfers
Rummenigge: Vidal kommt – Müller bleibt

Porträt: Krieger von Bayer 04 Leverkusen, Juventus Turin und dem FC Bayern München
Porträt: Krieger von Bayer 04 Leverkusen, Juventus Turin und dem FC Bayern München FOTO: afp, IW
Der Wechsel des chilenischen Nationalspielers Arturo Vidal von Juventus Turin zum deutschen Rekordmeister Bayern München ist so gut wie perfekt.

Bayern-Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge bestätigte auf der China-Reise der Münchner eine Einigung zwischen beiden Vereinen und dem Spieler. Der 28-Jährige soll in den nächsten Tagen den Medizincheck absolvieren.

"Ich kann bestätigen, dass mit beiden Parteien Einigkeit besteht. Es fehlt nur die medizinische Untersuchung. Wenn alles normal läuft, steigt er nächste Woche ins Training ein", sagte Rummenigge. Als Ablösesumme für den Mittelfeldspieler sind 35 Millionen Euro im Gespräch.

Einen Wechsel von Thomas Müller zu Manchester United schloss Rummenigge trotz eines angeblichen 100-Millionen-Angebots des englischen Rekordmeisters erneut aus. "Es gibt Spieler, die haben kein Preisetikett", sagte der ehemalige Nationalspieler.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München: Arturo Vidal kommt und Thomas Müller bleibt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.