1. Bundesliga 17/18
| 13.44 Uhr

Vorbereitung auf die Rückrunde
FC Bayern bestreitet Winter-Trainingslager wieder in Katar

FC Bayern München bestreitet Winter-Trainingslager wieder in Katar
Scheichs beobachten 2012 das Training der Bayern in Doha. FOTO: dpa, Karl-Josef Hildenbrand
München. Der FC Bayern München wird trotz der kurzen Winterpause in der WM-Saison vor dem Rückrundenstart wieder ein Trainingslager in Katar bestreiten. Das bestätigte Trainer Jupp Heynckes am Freitag.

Der zeitliche Ablauf stehe aber noch nicht fest, erklärte der 72-Jährige. Er habe "zwei Szenarien" in seinem Kopf. Die Bundesliga startet in dieser Saison bereits am zweiten Januar-Wochenende (12. bis 14.) in die Rückrunde. Für die Planungen in der verkürzten Winterpause ist laut Heynckes mitentscheidend, wie das Pokalspiel des deutschen Fußball-Rekordmeisters am kommenden Mittwoch bei RB Leipzig ausgeht. Sollten die Bayern weiterkommen, stünde für sie am 19./20. Dezember noch das Pokal-Achtelfinale auf dem Programm. Die Bundesliga-Hinrunde endet am Wochenende davor.

Heynckes schloss aus, dass die Bayern-Profis womöglich schon den Jahreswechsel in Doha verbringen müssten. Der Verein habe zwar eine vertragliche Verpflichtung, im Winter nach Katar zu reisen, aber das werde nach seinen Vorstellungen geschehen, sagte er. Im Gespräch ist ein Trainingscamp von fünf bis sechs Tagen auf der Anlage der Aspire Academy.

 

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München bestreitet Winter-Trainingslager wieder in Katar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.