1. Bundesliga 16/17
| 11.01 Uhr

FC Bayern spricht nur von "längerer Pause"
Boateng mit Muskelbündelriss – drei Monate Pause?

Reaktionen: "Bin immer enttäuscht, wenn wir verlieren"
Reaktionen: "Bin immer enttäuscht, wenn wir verlieren" FOTO: dpa, chr
München. Weltmeister Jerome Boateng wird dem deutschen Rekordmeister Bayern München aufgrund eines Muskelbündelrisses im Adduktorenbereich möglicherweise drei Monate fehlen.

Das berichtet die "Sport Bild". Die Bayern hatten nach einer Untersuchung des 27 Jahre alten Innenverteidigers am Samstag lediglich von einer Muskelverletzung im Adduktorenbereich und einer "längeren Pause" gesprochen. Die "Bild" berichtet sogar von einem möglichen Saison-Aus des Abwehrchefs. Das hätte auch Auswirkungen auf die EM und die deutsche Nationalmannschaft.

"Ohne Benatia und Boateng haben wir ein Problem"

Boateng war in der 56. Minute am Freitagabend beim Hamburger SV nach einem Zweikampf vom Platz gehumpelt. Er hatte die Blessur ohne Fremdeinwirkung erlitten. "Ohne Benatia, Boateng und mit einem noch nicht ganz gesunden Javi Martinez haben wir ein Problem", hatte Trainer Pep Guardiola nach dem 2:1-Sieg beim HSV gesagt.

"Kurz vor Weihnachten haben wir noch mit 14 Spielern gespielt. Wir haben irgendwie die Seuche am Stiefel", hatte Müller in Hamburg gemeint. Boateng selbst war nach dem Spiel wortlos davongehumpelt.

"Wir werden eine Lösung finden"

Auf Fragen nach der Häufung der Muskelverletzungen bei den Bayern wollte Trainer Pep Guardiola am Freitagabend nicht direkt antworten. "Wir haben ein Problem, aber wir werden eine Lösung finden", lautete der knappe Kommentar des Katalanen, dem Torjäger Robert Lewandowski mit einem Doppelpack einen erfolgreichen Start in die letzten sechs Monate bei den Münchnern beschert hatte.

"In der Verteidigung wird es personell langsam eng. Es ist wichtig, dass einige Verletzte hinten wieder zurückkehren", betonte Philipp Lahm. "Ich habe keine Erklärung dafür, dass wir so häufig Muskelverletzungen haben. Ich bin kein Fachmann." Umso mehr freute er sich für Holger Badstuber, den Sorgenfall der vergangenen Jahre, "dass er ein super Spiel gemacht hat. Aber er braucht auch noch Zeit, die man ihm geben muss".

(can/sid/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München: Fällt Jerome Boateng drei Monate aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.