1. Bundesliga 17/18
| 12.01 Uhr

Ausfall gegen Celtic
FC Bayern gibt vorsichtige Entwarnung bei Martinez

Fotos: Javi Martinez – Weltmeister, Europameister, Triple-Sieger
Fotos: Javi Martinez – Weltmeister, Europameister, Triple-Sieger FOTO: afp
München . Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München muss am Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF und Sky) im Champions-League-Spiel gegen Celtic Glasgow wohl auf Javi Martinez verzichten.

Der Spanier hat sich beim 5:0 (2:0) am Samstag gegen den SC Freiburg eine Verletzung des rechten Schultergelenks zugezogen, wie der Klub nach einer "eingehenden Untersuchung" mitteilte. Wie lange er pausieren muss, wurde nicht bekannt.

Martinez falle "wahrscheinlich" für die Begegnung in der Königsklasse aus, sagte Trainer Jupp Heynckes. Die Verletzung, die sich der Defensivspezialist bei einem Zusammenprall mit Florian Niederlechner zugezogen hatte, wird konservativ behandelt. Martinez soll nun ein individuelles Reha- und Trainingsprogramm absolvieren.

Der 29-Jährige hatte den Platz vorzeitig verlassen müssen (70.), erwartet selbst aber "keine lange Pause", wie er bei Twitter schrieb: "Nur ein paar Tage, dann bin ich zurück." Heynckes dagegen meinte: "Wenn Javi sich auswechseln lässt, dann ist es bedenklich, er ist nicht nur ein Baske, sondern ein robuster Typ und großer Kämpfer." Sportdirektor Hasan Salihamidzic berichtete von "sehr großen Schmerzen".

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München gibt vorsichtige Entwarnung bei Javi Martinez


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.