1. Bundesliga 16/17
| 08.20 Uhr

Champions League
Bayern will zum fünften Mal in Folge ins Halbfinale

Bayern albern im Abschlusstraining herum
Bayern albern im Abschlusstraining herum FOTO: ap
Lissabon/Düsseldorf. Der FC Bayern München geht mit einer desaströsen Auswärts-Bilanz in das Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Benfica Lissabon (Mittwoch, 20.45 Uhr/Live-Ticker).

Unter Trainer Pep Guardiola gewann der deutsche Rekordmeister nur eins der letzten sieben Auswärtsspiele in der K.o.-Phase. In der Saison 2013/14 gab es im Achtelfinale einen 2:0 Sieg beim FC Arsenal. Der 1:0-Sieg aus dem Hinspiel ist deshalb alles andere als ein Ruhepolster. Sportvorstand Mathias Sammer warnte deshalb vor der Partie: "Dort erwartet uns die Hölle. Der Enthusiasmus ist extrem, darauf sollten wir vorbereitet sein."

Für die Münchner spricht, dass sie noch nie gegen Lissabon verloren haben. In sieben Aufeinandertreffen gab es für die Bayern fünf, teils sehr deutliche Siege und zwei torlose Unentschieden. Ein 0:0 würde heute Abend zum Weiterkommen reichen.

Auf dem Weg zum fünften Halbfinaleinzug hintereinander werden die Bayern von Ex-Präsident Uli Hoeneß begleitet. Dieser hatte zuletzt im Februar 2014, kurz vor seiner Verurteilung, bei einem Auswärtsspiel in der Champions League im Stadion gesessen - beim 2:0-Erfolg in London. Ein vermeintlich gutes Omen also. Neben Hoeneß macht ein weiterer Rückkehrer Mut: Javi Martinez kann sich erstmals seit überstandener Meniskus-OP und zweimonatiger Pause Hoffnung auf ein Comeback in der Startelf machen. Martinez könnte dabei zum stabilisierenden Schlüsselspieler in der Defensive werden.

Dieser Faktor hatte in den letzten Champions-League-Spielen, vor allem gegen Juventus Turin, gefehlt. Guardiola sagte zuletzt über Martinez: "Er hat eine große Mentalität, er kann auch mit Schmerzen spielen und wenn er nicht in Top-Verfassung ist. Er kann wahrscheinlich auch mit nur einem Bein spielen."

Martinez jedenfalls zeigt großen Respekt vor dem Gegner: "Benfica hat eine sehr gute Defensive. Die Abwehr steht sehr eng, verteidigt hoch. Benfica hat wenig Schwächen."

(mdr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München hat fünftes Halbfinale in Folge vor Augen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.