1. Bundesliga 16/17
| 11.41 Uhr

Extra-Lob für den Bayern-Stürmer
Guardiola: "Lewandowski wird jeden Tag stärker"

Fotos: Lewandowski erzielt sehenswertes Abseitstor
Fotos: Lewandowski erzielt sehenswertes Abseitstor FOTO: dpa, tha htf
München. So ganz ist Robert Lewandowski noch nicht angekommen beim FC Bayern. So sieht es jedenfalls Pep Guardiola.

"Ein bisschen", sagte der Trainer der Münchner am Samstagnachmittag nach dem souveränen 3:0 (1:0) gegen Eintracht Frankfurt, ein bisschen habe Lewandowski mitgeholfen, das Spiel zu gewinnen. Nur ein bisschen? Das war, gelinde gesagt, schon ein bisschen eine Untertreibung von Guardiola.

Fotos: 28. Spieltag: Elf des Tages FOTO: afp, ej

Genau genommen war Lewandowski überragend. Er erzielte das 1:0 (15.) und das 2:0 (66.), er traf den Pfosten (76.) - und wären der Frankfurter Torhüter Kevin Trapp und Schiedsrichter Markus Schmidt (Stuttgart) nicht gewesen, der Pole hätte locker noch drei, vier Tore mehr erzielen können. Wenn ihm Guardiola also etwas vorzuwerfen hatte, dann vielleicht die verbesserungswürdige Chancenverwertung.

Genau genommen ist an Lewandowski nichts auszusetzen - und derzeit schon gar nicht. Ehe am Samstag noch Thomas Müller traf (82.), hatte der Neuzugang von Borussia Dortmund die letzten fünf Treffer der Bayern in der Bundesliga erzielt, in den vergangenen acht Spielen hat er neunmal getroffen, mit nunmehr 16 Saisontoren ist er auf einem guten Weg, die Torjägerkanone aus der Vorsaison erfolgreich zu verteidigen.

"Lewandowski ist ein super Spieler, deswegen spielt er ja beim FC Bayern", sagte Klub-Chef Karl-Heinz Rummenigge. Und auch der Trainer gefällt der spielstarke Torjäger zunehmend. "Er wird jeden Tag stärker", stellte Guardiola fest, und nun, da es um die Titel, aber vor allem auch ums Weiterkommen in der Champions League gehe, haben wir "den besten Lewandowski, der möglich ist".

Die erste Spielzeit der Bayern-Angreifer FOTO: afp, pg/dg

Was Guardiola damit wohl sagen will: Lewandowski kann noch besser.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München: Josep Guardiola lobt Robert Lewandowski


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.