1. Bundesliga 17/18
| 10.11 Uhr

Bayern-Chef auf dem Platz
Neuer übernimmt Kapitänsbinde von Lahm

Fotos: Manuel Neuer – Weltmeister, DFB-Kapitän, Welttorhüter
Fotos: Manuel Neuer – Weltmeister, DFB-Kapitän, Welttorhüter FOTO: dpa, jhe kno
Shanghai. Nationaltorwart Manuel Neuer wird offensichtlich neuer Kapitän bei Rekordmeister Bayern München und damit Nachfolger von Philipp Lahm. Das erklärte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge in Asien.

"Die Nummer eins ist die Nummer eins – Manuel Neuer. Das ist ein gestandener Mann, der jetzt auch die Binde von Philipp Lahm übernehmen wird. Er hat sich bei der Nationalmannschaft super entwickelt – nicht nur auf sondern auch neben dem Platz", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge auf der Asienreise der Münchner "tz".

Der 31 Jahre alte Neuer, der in China und Singapur nach einer Verletzung fehlt, ist bereits Kapitän der deutschen Nationalmannschaft. Im DFB-Team hatte er die Binde von Bastian Schweinsteiger übernommen.

Neben Neuer galt Thomas Müller, der momentan in Asien Bayern-Spielführer ist, als Favorit auf das Amt. Auch Mats Hummels war als möglicher Kandidat gehandelt worden. Trainer Carlo Ancelotti wollte die Entscheidung der Mannschaft und dem Verein überlassen.

(jado/sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München: Manuel Neuer übernimmt Kapitänsbinde von Philipp Lahm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.