1. Bundesliga 16/17
| 12.34 Uhr

Ex-Real-Coach
Kroos bringt Ancelotti beim FC Bayern ins Gespräch

Real-Spieler werfen Trainer Ancelotti in die Luft
Real-Spieler werfen Trainer Ancelotti in die Luft FOTO: afp, bb/bf/seb
Madrid. Weltmeister Toni Kroos hat Carlo Ancelotti, seinen Ex-Coach bei Real Madrid, als Trainer-Kandidat bei seinem ehemaligen Verein Bayern München ins Gespräch gebracht.

"Er selbst ist sehr international, spricht auch Englisch. Wieso sollte er nicht mit einem Topklub wie Bayern erfolgreich sein?", sagte Kroos der Sport Bild über den 55-Jährigen, der vor Wochenfrist bei den Königlichen entlassen worden war.

In die kommende Saison werden die Münchner noch mit Pep Guardiola gehen, dessen Vertrag aber im Sommer 2016 ausläuft. Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hat dutzendfach bekundet, den Spanier gerne auch darüber hinaus behalten zu wollen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München: Toni Kroos bringt Carlo Ancelotti als Trainer ins Gespräch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.