Treffen in München

Hoeneß verrät Guardiola den neuen Bayern-Trainer

Uli Hoeneß und Pep Guardiola unterhalten sich am Flughafen in München (Archivbild). FOTO: dpa, ebe nic hpl

Der FC Bayern hat sich offenbar auf einen neuen Trainer an der Säbener Straße festgelegt. FCB-Präsident Uli Hoeneß hat Ex-Coach Pep Guardiola bei einem Treffen verraten, wer der neue Bayern-Trainer wird. Guardiola soll eine klare Meinung zur Personalie haben.

Die Bilder, die am Dienstagmittag im Netz auftauchten, sorgten für Aufregung im Bayern-Universum. Uli Hoeneß traf sich zum Mittagessen in einem Nobelitaliener in München mit dem ehemaligen Trainer Pep Guardiola.

Hoeneß hat dabei laut Münchner "Abendzeitung" dem früheren Bayern-Trainer Guardiola den Namen des neuen Chefcoaches beim deutschen Rekordmeister verraten. "Das war ein rein freundschaftliches Treffen. Aber natürlich haben wir uns auch fachlich ausgetauscht. Ich habe ihm auch gesagt, wen wir in den nächsten Tagen präsentieren – und da war er einverstanden", zitierte die "Abendzeitung" den Vereinspräsidenten des FC Bayern München.

"Er ist jetzt drei Tage in München und war gestern auf dem Oktoberfest. Er hat mir versprochen, jedes Jahr zum Oktoberfest zu kommen. Es war ein wunderschönes Mittagessen. Wir haben unsere Freundschaft aufgewärmt, aber mehr nicht", sagte Hoeneß laut dem Bericht weiter.

Als Favorit auf die Nachfolge des entlassenen Carlo Ancelotti gilt weiterhin Thomas Tuchel, auf den auch Guardiola große Stücke hält. Die beiden Taktik-Experten haben sich in der Vergangenheit bei einem Treffen angeregt über taktische Finessen und Spielphilosophien ausgetauscht.

Um rasch wieder Stabilität in Mannschaft und Verein zu bringen, drängt vor allem Hoeneß auf eine schnelle Lösung in der Trainerfrage. Nach der Länderspielpause soll der neue Mann spätestens feststehen, dann folgen sieben Spiele in 22 Tagen für den FC Bayern.

Zuletzt hielten sich Spekulationen um eine mögliche Rückkehr von Louis van Gaal zum deutschen Rekordmeister. Der Niederländer trainierte die Bayern von 2009 bis 2011 und holte dort 2010 das Double. Auch Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann ist weiter Gesprächsthema.

(ems)

Outbrain