1. Bundesliga 16/17
| 08.04 Uhr

3:0 in Landshut
FC Bayern gewinnt auch drittes Testspiel

Bilder: FC Bayern feiert glanzlosen 3:0-Sieg in Landshut
Bilder: FC Bayern feiert glanzlosen 3:0-Sieg in Landshut FOTO: dpa, dka nic
Landshut. Bayern München hat beim Landesligisten SpVgg Landshut auch sein drittes Vorbereitungsspiel gewonnen. Vor 7500 Zuschauern im Stadion am Hammerbach erzielten Franck Ribéry (34.), David Alaba (40.) und Daniel Hägler (79.) die Tore zum 3:0 (2:0)-Sieg.

Ribéry hatte noch drei weitere gute Möglichkeiten, ansonsten tat sich die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti über weite Strecken sehr schwer.

Beide Mannschaften spielten aufgrund des Amoklaufes am Freitagabend in München mit Trauerflor, vor der Begegnung gab es eine Schweigeminute. "Das ist natürlich eine sehr schwere Situation. Ich wünsche den Familien ganz viel Glück", sagte Ribéry nach der Partie.

Wie schon bei den Testspielsiegen beim SV Lippstadt (4:3) und gegen Pep Guardiolas Manchester City (1:0) wechselte Ancelotti die Profis Ribéry, Tom Starke, Javi Martínez, Juan Bernat, Philipp Lahm und Julian Green nach der ersten Halbzeit aus. Einzig Alaba kam nach der Pause für eine weitere Viertelstunde wieder. Der sportliche Erkenntnisgewinn hielt sich demnach in Grenzen.

Viel wichtiger war für den Doublesieger, dass alle Profis gesund vom Platz gingen. Im ersten Test in Lippstadt in der Vorwoche hatte sich Arjen Robben am Oberschenkel verletzt und fällt etwa sechs Wochen aus.

(jado/sid/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München und Carlo Ancelotti gewinnen auch drittes Testspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.