1. Bundesliga 17/18
| 09.26 Uhr

Bayern verleihen Brasilianer
Costa wechselt offenbar doch zu Juventus Turin

Das ist Douglas Costa
Das ist Douglas Costa FOTO: dpa, gki FDT
Der deutsche Rekordmeister Bayern München und Italiens Nummer eins Juventus Turin haben sich nun doch auf einen Wechsel von Douglas Costa zur alten Dame verständigt.

Laut "Gazzetta dello Sport" soll der 26-jährige Brasilianer zunächst für zwei Jahre auf Leihbasis nach Turin wechseln. Danach werde Juve den Bayern eine Ablösesumme von 30 Millionen Euro zahlen, so das Blatt.

Costa war 2015 für 35 Millionen Euro von Schachtjor Donezk nach München gewechselt. Nach einem tollen Start bei den Bayern hatte er zuletzt die Erwartungen nicht mehr erfüllen können. Der Vertrag des Nationalspielers, der bereits mehrmals mit einem Wechsel kokettiert hatte, läuft noch bis 2020.

Juves Geschäftsführer Giuseppe Marotta habe Bayern München überzeugt, einem Leihgeschäft zuzustimmen, mit dem der Klub anfangs nicht einverstanden war. Deswegen hätten sich die Verhandlungen hingezogen, berichtete die Gazzetta. Der Vertrag soll in der kommenden Woche unterzeichnet werden.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München verleiht Douglas Costa zu Juventus Turin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.