1. Bundesliga 16/17
| 16.07 Uhr

#JusticiaParaTopo
Guardiola erinnert mit T-Shirt an toten Journalisten

Fotos: Bayern-Stars reisen mit gesenktem Haupt aus Porto ab
Fotos: Bayern-Stars reisen mit gesenktem Haupt aus Porto ab FOTO: dpa, shp nic
München. Pep Guardiola ist bekannt für seine adretten Outfits. Auf Pressekonfenzen tauscht er sie häufiger gegen einen Trainingsanzug. Für bedruckte T-Shirts war der Bayern-Trainer bislang nicht bekannt – bis er am Montag mit einer Botschaft für Aufsehen sorgte.

Guardiola trug ein schwarzes T-Shirt mit der Aufschrift "#JusticiaParaTopo" ("Gerechtigkeit für "Topo'"). "Topo" war der Spitzname eines argentinischen Journalisten, der bei der WM in Brasilien im vergangenen Jahr ums Leben kam. "Letzte Woche hat mir die Familie das T-Shirt geschenkt. Ich bin heute aufgewacht und wusste, dass ich es anziehen werde", sagte Guardiola dazu.

"Topo" Lopez starb in der Nacht nach dem Halbfinale Brasilien gegen Deutschland bei einem Verkehrsunfall. Das Taxi, in dem der 38-Jährige saß, war in Sao Paulo von einem Auto gerammt worden, das von der Polizei verfolgt wurde. Am folgenden Abend spielte Argentinien im zweiten Halbfinale gegen die Niederlande. Lionel Messi, der Lopez gut kannte, widmete seinem Freund im Anschluss den Sieg.

Zusätzliche Tragik erhielt der Unfall, weil Lopez' Frau Veronica Brunati, die für die spanische Sportzeitung Marca arbeitet, durch einen Kondolenz-Tweet von Atletico Madrids Trainer Diego Simeone vom Tod ihres Mannes erfuhr.

"Nein", antwortete Brunati: "Sag' mir nicht so etwas." In einem weiteren Tweet schrieb sie: "Jemand rufe mich bitte an, ich bin in einem Hotel in Sao Paulo."

In den folgenden Monaten posierten unter anderem Lionel Messi, Diego Maradona, Angel Di Maria und Diego Forlan auf Fotos mit dem Hashtag "JusticiaParaTopo". Im Januar forderten die Mannschaften vom FC Barcelona und Atletico Madrid auf ihre Weise Gerechtigkeit für den Journalisten. Lopez' Frau Brunati war bei diesem Spiel selbst zu Gast im Camp Nou.

Kurz nach der Bayern-Pressekonferenz bedankte sich Brunati via Twitter "von ganzem Herzen" bei Guardiola für seine Botschaft.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Josep Guardiola trägt T-Shirt mit #JusticiaParaTopo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.