1. Bundesliga 17/18
| 17.17 Uhr

Kimmich zwickt der Rücken
Lewandowski und Hummels auf dem Weg der Besserung

München. Robert Lewandowski und Mats Hummels von Fußball-Rekordmeister Bayern München befinden sich auf dem Weg der Besserung. Beide absolvierten am Dienstag Teile des Mannschaftstrainings vor dem Testspiel am Abend gegen Drittligist SG Sonnenhof Großaspach. Lewandowski plagen Probleme an der Patellasehne, Hummels schmerzen die Adduktoren. Beide hatten deshalb im Trainingslager in Doha/Katar nicht mit der Mannschaft üben können. Während der polnische Torjäger 45 Minuten der Einheit mitmachte, setzte Abwehrchef Hummels nach dem Aufwärmen sein Programm individuell fort. Joshua Kimmich nahm nach überstandener Erkältung zunächst an der kompletten Trainingseinheit teil. Der Außenverteidiger stand dann aber wegen leichter Rückenbeschwerden gegen Großaspach nicht im Kader, wie der FC Bayern mitteilte. Die Münchner eröffnen am Freitag (20.30 Uhr/Sky und ZDF) bei Bayer Leverkusen die Bundesliga-Rückrunde.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kimmich zwickt der Rücken: Lewandowski und Hummels auf dem Weg der Besserung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.