1. Bundesliga 16/17
| 09.48 Uhr

Bayern-Star in Bierlaune
Götze spendiert Handball-Damen einen Kasten Bier

Die Bayern lassen es auf dem Oktoberfest krachen
Die Bayern lassen es auf dem Oktoberfest krachen FOTO: afp, GS/bb
München. Mit einer ungewöhnlichen Anfrage war eine Hobby-Handballspielerin aus Hessen an Mario Götze herangetreten. Einen Kasten Bier wünschte sich die Frau vom Profi des FC Bayern München für ihr Team. Und der WM-Held ließ sich nicht lumpen.

Weil ihre Mitspielerin Katharina Götz es mit der Schlagzeile "Götz macht den Götze" in die Lokalzeitung geschafft hatte, schrieb Lena Rabenau den Weltmeister an. "Wir sind ein ziemlich kleiner Verein auf, ich nenne es mal, Amateur-Niveau", schrieb die Spielerin des Bezirks-Oberligisten KSG Bieber. "Doch bei uns gibt es einen Brauch. Und zwar ist es so, wenn jemand mit Bild oder Name nach dem Spiel in der Lokalzeitung erwähnt wird, muss man eine Kiste Bier an die Mannschaft ausgeben."

 

Liebe Lena, danke für deine Nachricht und Glückwunsch zum Sieg deiner Handball Frauen KSG Bieber. Wenn es also bei Euch...

Posted by Mario Götze on  Mittwoch, 30. September 2015

Und Götze – offenbar nach dem Wiesn-Besuch der Bayern am Mittwoch noch in Bierlaune – reagierte tatsächlich auf die Anfrage. Der Offensivspieler schickte einen Kasten Helles in Richtung Hessen. Darüber freuten sich nicht nur die Handballerinnen ("Du bist einfach ein Traum!"), sondern ganz nebenbei auch noch die Brauerei, von der das Bier kommt und die natürlich zu den Sponsoren des FC Bayern gehört.

Götze zeigte sich besonders spendabel und legte noch ein Trikot und einen guten Ratschlag obendrauf: "ABER nicht VOR dem Spiel trinken!!!"

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mario Götze spendet Handball-Damen einen Kasten Bier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.