1. Bundesliga 16/17
| 15.11 Uhr

Heimrecht für die Wölfe
Bayern muss zum Supercup nach Wolfsburg reisen

Übersicht: Bundesliga-Meister und Torjäger seit 1963
Übersicht: Bundesliga-Meister und Torjäger seit 1963 FOTO: dpa, shp jai
Wolfsburg. Der Supercup zwischen DFB-Pokalsieger VfL Wolfsburg und dem deutschen Fußballmeister FC Bayern München findet am 1. August in Wolfsburg statt. Diese Entscheidung traf der Vorstand des Ligaverbandes am Montag.

Beide Bundesligaclubs hatten sich um die Ausrichtung des Spiels bemüht. Die Bayern wollten wegen des zehnjährigen Jubiläums der Allianz Arena in München spielen.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) verwies hingegen auf einen Vorstandsbeschluss aus dem Jahr 2010. Danach soll der Supercup grundsätzlich beim DFB-Pokalsieger oder im Falle eines Doubles beim Vizemeister stattfinden.

Entsprechend dieser Praxis der vergangenen Jahre erhielt die Volkswagen-Arena in Wolfsburg den Zuschlag. Dort hatten die Münchner zuletzt Ende Januar zum Rückrunden-Auftakt eine deftige 1:4-Pleite kassiert.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Supercup: FC Bayern München muss zum VfL Wolfsburg reisen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.