1. Bundesliga 16/17
Krawalle gegen RB Leipzig

41 Tatverdächtige nach Skandalspiel in Dortmund identifiziert

Nach den Ausschreitungen von Fußball-Fans beim Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig konnten bisher 41 Tatverdächtige identifiziert werden. Wie die Dortmunder Polizei am Freitag mitteilte, haben die Untersuchungen zu 126 Ermittlungsverfahren geführt. mehr

Dortmund - Ingolstadt 1:0

BVB glücklich über "dreckigen" Sieg

Borussia Dortmund hat sich im Kampf um die Champions-League-Plätze mit einem Sieg zurückgemeldet. Der BVB schlug den engagiert aufspielenden Tabellenvorletzten aus Ingolstadt mit 1:0 (1:0) und kann so die Verfolger aus Hoffenheim und Berlin unabhängig von deren Ergebnissen vorerst auf Abstand halten. Von Tim Harpers, Dortmundmehr