1. Bundesliga 16/17
| 08.04 Uhr

"Es war nicht unser bestes Spiel"
0:0 - Dortmund in dieser Saison erstmals ohne Tor

Fotos: Mourinho sieht BVB-Spiel bei Hertha
Fotos: Mourinho sieht BVB-Spiel bei Hertha FOTO: ap
Berlin. Erstmals in dieser Bundesliga-Saison gelang Borussia Dortmund kein eigener Treffer. Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang erwischte beim 0:0 gegen Hertha BSC einen gebrauchten Tag.

"Wir hatten schon ein paar gute Aktionen. Am Ende war es eine Mischung aus mangelndem Vertrauen und Tagesform", fasste Tuchel die sportliche Leistung des eigenen Teams gegen eine "leidenschaftliche Hertha" zusammen.

An eine Bayern-Jagd können die Dortmunder angesichts der weiter acht Punkte Rückstand nicht mehr richtig glauben. Andererseits müssen sie sich durch eine bisher eindrucksvolle Saison um Platz zwei nicht mehr ernsthaft sorgen. "Es war nicht unser bestes Spiel. Aber wenn man nicht gewinnen kann, dann ist ein Punkt das Mindeste", sagte Dortmunds Matthias Ginter. Sein Teamkollege Mats Hummels musste einräumen: "In Anbetracht des Spiels ist das Ergebnis okay, weil wir keine Topleistung gebracht haben. Man ruft allerdings nie über 17 Spiele Topleistungen ab."

Eine gut organisierte Hertha knackte den Tore-Code der Gäste. So sei es für den Überraschungs-Dritten "ein genießbares 0:0" gewesen, sagte Trainer Pal Dardai stolz. Seit sieben Pflichtspielen hat Hertha nicht mehr verloren. Das dritte Remis in diesem Jahr ließ den Vorsprung der Berliner (35 Punkte) auf Schalke (33) und Mönchengladbach (32) allerdings auch schmelzen.

"Es zeichnet uns aus, dass wir es bisher geschafft haben, gegen alle unterschiedlichen Arten von Verteidigung Tore zu erzielen", erinnerte Tuchel an die 19 Spiele zuvor. Da war meist Aubameyang der Tore-Hauptdarsteller. Dieses Mal holte der Trainer den 20-Treffer-Mann vorzeitig vom Platz, weil er ihm keinen "entscheidende Situation" mehr zutraute. "Wir haben es aber auch nicht geschafft, ihn in die entscheidende Situation zu bringen."

Bei einem Kopfball des starken John Anthony Brooks sowie Kontergelegenheiten von Salomon Kalou und Alexander Baumjohann hatten die Gastgeber sogar die besseren Chancen auf einen Dreier.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

0:0 bei Hertha BSC - Borussia Dortmund in dieser Saison erstmals ohne Tor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.