1. Bundesliga 16/17
| 12.30 Uhr

BVB lacht sich schlapp
Aubameyang postet Foto von Kagawa-Doppelgänger

Fotos: Erstes BVB-Training in Japan vor 5000 Fans
Fotos: Erstes BVB-Training in Japan vor 5000 Fans FOTO: afp, ty/FL
Düsseldorf. Borussia Dortmund erlebt auf der Asienreise einige skurrile Situationen. Dass den BVB tausende Fans am Flughafen Tokio empfangen haben und Marco Reus und Co. wie Popstars feierten, sorgte bereits für ungläubiges Staunen. Auch die 5000 Fans, die dem Training beiwohnten, beeindruckten den BVB-Tross.

Für Gelächter sorgte dann aber ein japanischer Fan, der BVB-Mittelfeldmann Shinji Kagawa wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Pierre-Emerick Aubameyang ließ sich die Chance nicht entgehen und postete auf Instagram den Anhänger, der mitten im Publikum steht. "Shinji?!!!!", fragte Aubameyang scherzhaft.

 

???? 😆😂😂😂😂😂 @shinji777k10 #asiatour #bvb

Ein von Aubameyang (@aubameyangpe) gepostetes Foto am

Auch Mats Hummels war der Anhänger und die Ähnlichkeit mit seinem Teamkollegen aufgefallen. Er schrieb: "Richtig was los bei uns in Japan – und Shinji versteckt sich frech im Publikum!!"

Im Kawasaki Todoroki Stadium bestreiten die Dortmunder an diesem Dienstag das erste Spiel ihrer Asien-Reise gegen Frontale Kawasaki. Nicht angetreten hat Jakub Blaszczykowski den Trip nach Fernost. Der Pole klagt über muskuläre Probleme im Oberschenkel, die einen Spieleinsatz in den nächsten Tagen nicht zulassen. Zweite Station der Asien-Tournee wird Malaysia sein, wo am Donnerstag eine Freundschaftspartie gegen die Johar Southern Tigers auf dem Programm steht.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Dortmund: Aubameyang postet Foto von Kagawa-Doppelgänger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.