1. Bundesliga 16/17
| 22.46 Uhr

Verstorbener BVB-Fan
Familie bedankt sich für große Anteilnahme

15/16: Todesfall überschattet BVB-Spiel: Twitter-Reaktionen
15/16: Todesfall überschattet BVB-Spiel: Twitter-Reaktionen
Dortmund. Die Familie des während des Bundesligaspiels gegen den FSV Mainz 05 verstorbenen Fans von Borussia Dortmund hat sich für die große Anteilnahme während der Begegnung im Stadion bedankt.

"Eure echte Anteilnahme hat uns sprachlos gemacht und gleichzeitig Trost und Kraft gespendet. Darüber hinaus hat uns die ehrliche vereinsübergreifende Betroffenheit überwältigt", hieß es in einer Erklärung der Familie.

Der BVB-Anhänger war am 13. März infolge eines Herzinfarktes verstorben. Als sich die Nachricht auf den Tribünen herumsprach, stellten die Fans beider Lager ihre Gesänge ein und rollten ihre Banner zusammen. Gegen Spielende und nach dem Abpfiff stimmte das ganze Stadion die Hymne "You'll never walk alone" an. "Wir bekommen heute noch Gänsehaut bei den Aufzeichnungen des Spiels", teilte die Familie mit.

(seeg/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Dortmund: Familie von verstorbenem Fan bedankt sich für Anteilnahme


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.